STRASSENKONTROLLE
STRASSENKONTROLLE

Baltic sea circle

Vom 14. - 28.06.2014 sind wir unterwegs!!!

 

http://balticrally.superlative-adventure.com/

 

 

03.06.2014

Die nwz hat was geschrieben

 

http://www.nwzonline.de/oldenburg/wirtschaft/groesstes-abenteuer-ihres-lebens_a_15,0,386110229.html

 

Nun gibt´s wohl kein zurück mehr...

 

 

 

08.06.2014

Noch 6 Tage bis zum Start. In der Garage türmen sich die Sachen, die irgendwie in den Kofferraum passen sollen. Was braucht man eigentlich alles? Wir sind doch nur zu zweit, da sollte man doch mit einem Mercedeskofferraum klar kommen!

 

Kanu kommt noch runter. Bei Dachgepäckträger und Dachbox sind wir uns noch nicht sicher.

 

Der Wagen ist eigentlich auch soweit fertig...

 

Auf dem Deich an der Lesum

Oder doch nicht?

In Kampe in der Werkstattt

Noch schnell das Eine oder Andere machen.

Auspuff ab KAT nach hnten neu. Kleine Inspektion. Wo kommt eigentlich das Öl am Unterboden her? Egal!

Dran denken: Öl mitnehmen!

Lose Kabel und Leitungen am Unterboden fixieren. Irgendwo hat die Kiste letztens wohl mal aufgessen. Ach ja, dass war am Lesumdeich für´s Foto. Und wo kommt nun eigentlich das blöde Quitschen hinten links her? Das höre ich jetzt schon die letzten 2.000 km. Was schleift, schleift weg. Scheibenwischer muss noch neu und der Luftfilter hat auch schon bessere Zeiten gesehen.

 

 

 

13.06.2014, 12:00 Uhr

Der Wagen ist wieder auseinander. 24 Stunden vor Start!

Dürfen eigentlich auch Dreiräder mitfahren???

Die Manschette an der Antriebswelle  war undicht und mußte noch raus. Gar nicht mal so einfach.

Nach langem suchen...

Wie geht das Ding denn auseinander???

Irgendwann zum Telefon gegriffen und dann hat Mercedes ne 10 seitige Anleitung geschickt.

Das war´s nu aber!!!

Und das Schleifen hinten links ist auch weg. Egal warum. In 12 Stunden sind wir am Start.

 

 

 

14.06.2014

Anfahrt nach St. Pauli und Start der 1. Etappe.

 

 

Die Ersten trudeln am Hafen ein.
Gleich gehts los...
Go baby go!
Öresund-Brücke.
Wildes Camping am Strand mit Gleichgesinnten in Simrishamn.

 

 

19.06.2014

 

Lange kein WLAN gehabt und auch keine Zeit.

Es ist viel passiert. Unser defektes Radlager hätte uns beinahe aus dem Rennen geworfen. Bei Mercedes in Falun konnte uns nicht geholfen werden. Das Teil hätte bestellt werden müssen und wäre frühestens erst am nächsten Tag da gewesen. Keine Option für uns. Alternative die Mercedes Werkstatt in Umea. Die ist aber 700 km entfernt und dazwischen ist nicht viel, außer Mücken und Elchscheiße. Alles auf eine Karte und gegen den Rat der Werkstatt los gefahren. Mit fast unfahrbarer Karre auf letzter Rille angekommen und fast einen ganzen Tag durch die Reparatur verloren. Ab da nur noch Gas und Hauptstraßen um den Anschluß wieder zu bekommen. Der Aufwand hat sich gelohnt :-)

 

 

 

20.06.2014

Wir sind wieder vorne mit dabei. Auf den Lofoten schon unter den ersten gewesen und am Nordkapp waren wir unter den ersten 10 die da waren.

 

 

 

21.06.2014

Von Norwegen nach Finnland.

Im Regen gestartet, durch den Schnee wieder in den Regen gefahren und bei Sonnenschein und Mückenplage hinter Rovaniemi gelandet. So kann man es in kurzen Worten beschreiben.

 

Die Rallye-Teilnehmer haben das Internet für sich entdeckt. Zwischendurch werden per Whatsapp Standorte verglichen und Treffpunkte und Fahrgemeinschaften für die nächsten Tage abgemacht.

 

Wir werden bis Meckeli in Finnland bleiben und dann Übermorgen weiter über Sankt Petersburg Richtung Baltikum weiter fahren. So der Plan von heute. Morgiges Ziel ist eine Insel vor Oulu deren Name irgendwie wie Honolulu oder so klingt.

 

 

 

22.06.2014

Die Insel vor Oulu war nicht so dolle. Wir sind dann doch weiter gefahren und auf einem echt super nettem Platz (Marjoniemi) gelandet. Getroffen haben wir Team 40 und wieder die 61.

 

 

23.06.2014

Vom  einem Tip zum anderen gefahren. Der war aber nix für uns und dann lieber nah ran an den Klassenfeind nach Lappeenranta

 

 

24.- 27.06.2014

Von Lappeenranta über Sankt Petersburg, Estland mit sehr geiler Party, Lettland, Littauen, Tallin, Riga und weiter nach Kaliningrad. Viele, viele Bilder ohne Komentar ;-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christov Plötner